Donnerstag, 12. Oktober 2017

HASK® Keratin Protein [Review]


Vor einigen Wochen erreichte mich ein ganz tolles Paket von HASK. In dem Paket waren vier, wie ich finde optisch sehr ansprechende "Keratin Protein"- Haarpflegeprodukte, bestehend aus Shampoo, Conditioner, Deep Conditioner und einem Shine Oil enthalten. Das besondere an der Keratin Protein Serie ist, dass sie die Haarfaser restrukturiert und dem Haar seine natürliche Kraft und Geschmeidigkeit zurück gibt. Die Produkte von HASK sind übrigens ohne Sulfate und Parabene und werden tierversuchsfrei hergestellt.
 
Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dem überaus freundlichen Kundenservice und natürlich auch dafür, dass ich die "HASK® Keratin Protein" Serie testen durfte!


 HASK "Keratin Protein" Shampoo und Conditioner

Das Haarshampoo und der Conditioner, welche das Haar glätten und generieren sollen, kommen in einer hübschen 355ml Flasche daher und liegen sicher und rutschfest in der Hand. Die Haarpflegeprodukte enthalten vier exotische Öle, nämlich Kokosnussöl, Sesamöl, Olivenöl und Jojobaöl, welche dem Haar die nötige Feuchtigkeit zurück geben und außerdem Geschmeidigkeit und Glanz verleihen sollen. Ich schnuppere zwar kein enthaltenes Öl zu hundert Prozent heraus, insgesamt duftet aber sowohl das Shampoo, als auch der Conditioner seeehr sehr angenehm und leicht süßlich.  
Eine kleine Menge des Shampoos reicht aus, um es im gesamten Haar zu verteilen und ordentlich schäumen zu lassen. Die Haare werden bereits beim ausspülen wunderbar weich und geschmeidig und ein richtig angenehmer Duft weht einem dabei um die Nase. Einen Conditioner wende ich grundsätzlich nur in den Haarlängen und -Spitzen an, da diese sonst schnell fettig aussehen können. Bei dem Conditioner von HASK mache ich es genauso und lasse ihn - wie auch auf der Anwendungsbeschreibung angegeben - ca. zwei Minuten einwirken. Die Haare werden beim ausspülen zwar nicht ganz so weich, wie ich es von anderen Herstellern teilweise gewohnt bin, aber die Haare lassen sich beim anschließenden frisieren dennoch sehr einfach kämmen und fühlen sich glatt und gepflegt an. 
Was mir ebenfalls bei dem Shampoo und dem Conditioner aufgefallen ist, ist der richtig tolle Glanz -  und zwar vom Ansatz an. Sowas habe ich bisher nur ganz selten bei einer Haarepflegeserie erlebt bzw. beobachten können. Der Preis von Shampoo und Conditioner liegt bei jeweils 6,95€. Für mich sind beide Produkte optimal aufeinander abgestimmt, nicht nur weil ich mich in den tollen Glanz verliebt habe, sondern auch weil die Inhaltsstoffe top sind!


HASK "Keratin Protein" Shine Oil

Das Shine Oil befindet sich in einer 18ml Tube und kann sowohl im trockenen, als auch feuchten Haar angewendet werden. Es soll - dank hydrolisiertem Keratin und Vitamin E - für die Kräftigung des Haares sorgen. Darüber hinaus lassen Sesamöl und Reis Protein das Haar wieder frizz-frei glänzen. Für mich ist die Größe des Shine Oils nahezu optimal! Ich bin sehr häufig beruflich Unterwegs und möchte auch dort nicht auf ein Haaröl verzichten. Das Haaröl von HASK passt überall rein und nimmt dementsprechend auch keinen Platz weg. Es lässt sich einfach öffnen und auch wieder verschließen und die Dosierung gelingt auch einwandfrei und präzise. Leider duftet das Shine Oil im Gegensatz zu den anderen Produkten eher herb und schwer, ich hätte mir hier den gleichen süßlichen Duft gewünscht. Ich gebe Haaröle grundsätzlich nur in meine Handtuchtrockenen Haarlängen- und Spitzen, nicht auf den Ansatz, und massiere das Öl anschließend leicht ein. Die Haare lassen sich super einfach kämmen und frisieren und fühlen sich den ganzen Tag über sehr gepflegt an. Die Haare verknoten auch nicht, sondern bleiben weich und geschmeidig. Ich werde mir das Shine Oil, trotz des herben Duftes, auf jeden Fall wieder kaufen, spätestens wenn meine nächste Dienstreise ansteht.
Das Shine Oil kostet 2,75€



HASK  "Keratin Protein" Deep Conditioner

Der Deep Conditioner befindet sich in einem 50ml Sachet und soll für zwei bis drei Anwendungen reichen. Die nährende Haarkur soll das Haar intensiv aufbauen, restrukturieren und Geschmeidigkeit verleihen. Da ich frisch aus dem Urlaub gekommen bin und mein Haar aufgrund von Pool und Sauna sehr strapaziert wurde, habe ich den Deep Conditioner natürlich sofort benutzt. Das Sachet hat bei mir für zwei Anwendungen gereicht und ich habe das komplette Haar - also inklusive Haaransatz - mit dem Contitioner bedeckt, einmassiert und für ca. 10 Minuten einwirken lassen. Der Duft ist auch hier wieder himmlisch und wahnsinnig angenehm! Auch die Haare duften den ganzen Tag danach, was ich wirklich großartig finde! Die Haare fühlen sich bereits beim auswaschen butterweich an und lassen sich auch anschließendend deutlich besser kämmen. Für mich ist der Deep Conditioner, natürlich auch alleine durch die relativ lange Einwirkzeit, ein richtiges Beautyerlebnis, welches ich nun regelmäßig anwenden werde, um meine Haare intensiv zu pflegen. Der Deep Conditioner kostet 2,75€.



Siehe auch:
Hask - Keratin Protein

Samstag, 7. Oktober 2017

Rituals - The Ritual of Ayurveda


Rituals "The Ritual of Ayurveda" Fragrance Sticks für ca. 13€

Ich liebe es wenn meine Wohnung gut duftet, daber stelle ich neben zahlreichen Duftkerzen, auch hin und wieder Duftstäbchen auf. Die Fragrance Sticks "the Ritual of Ayurveda" sollen nach indische Rose und süßes Mandelöl duften. Tatsächlich duften die Duftstäbchen auch sehr angenehm süß und nicht zu aufdringlich nach Rose und Mandelöl. Auch das weiße Fläschchen und die rosafarbene Verpackung sind absolute Hingucker und kommen in meinem Flur gut zur Geltung. Die Duftstäbchen von Rituals sind zwar vergleichsweise teuer, bestehen allerdings aber auch aus sehr guten Inhaltsstoffen, die keine Kopfschmerzen etc. verursachen. Für mich sind die Duftstäbchen von Rituals absolute Nachkaufprodukte und es gibt so viele tolle Duftrichtungen zur Auswahl.

Siehe auch:
Rituals - The Ritual of Ayurveda
  

Samstag, 30. September 2017

Balea Rasiergel "sweet berry"


Balea Rasiergel "sweet berry" für 1,15€

Mein Rasiergel kaufe ich mittlerweile nur noch von Balea. Hier stimmt das Preis-/Leistungsverzeichnis einfach voll und ganz überein. Darüber hinaus bringt dm immer wieder so tolle limitierte Editionen heraus, dass man quasi gar nicht anders kann, als diese zu kaufen. Bei einem so geringen Preis kann man sich aber auch nicht beschweren. Die Version "sweet berry" sieht nicht nur toll aus, das Rasiergel duftet auch super lecker nach Beere und einer dezenten blumigen Note. Die perfekte Kombination also!


Von welchem Hersteller kauft ihr euer Rasiergel am liebsten?

Samstag, 23. September 2017

Badezusatz tetesept und kneipp


tetesept Badesalz "Eine Portion Wärme"

Das Badesalz "Eine Portion Wärme" von tetesept duftet auch tatsächlich sehr angenehm nach Macadamia. Das Badewasser färbt sich braun/orange und es entsteht - typisch für Badesalz - natürlich nur eine sehr überschaubare Menge an Schaum. Für mich ist das Badesalz aber sehr gelungen, da ich den Duft richtig toll fand.

Siehe auch:
tetesept - Badesalze


Kneipp Badekristalle "Spuren im Sand"

Die Badekristalle "Spuren im Sand" wurden mir des öfteren empfohlen, daher musste ich es nun auch endlich mal testen. Die Badekristalle duften sehr angenehm nach Meer und Urlaub, daher ist der Name "Spuren im Sand" auch wirklich perfekt getroffen. Da sich das Badewasser blau färbt, trägt es natürlich auch noch zusätzlich dazu bei. Auch dieser Badezusatz hat mich überzeugt und ich werde ihn mir garantiert wieder kaufen.

Siehe auch:
Kneipp - Badekristalle & Badesalze 

Samstag, 9. September 2017

eurapon for you Box "Herbst Edition"


Vor wenigen Tagen hat mich ein ganz tolles Paket von eurapon erreicht. Ich durfte nämlich die auf 2.000 Stück limitierte "for you Box" testen und habe mich wirklich riesig darüber gefreut! So eine Überraschungsbox ist doch immer etwas sehr spannendes und aufregendes! Es handelt sich dabei - passend zur kommenden Jahreszeit - um die Herbst Edition. Da mein kleines Apothekerschränkchen nur spärlich bestückt ist, habe ich mich umso mehr gefreut, es mit Inhalt zu füllen. Und genau diesen Inhalt zeige ich euch jetzt...


Sidroga organic "Wahres Leben" Filterbeutel

Ich liebe Tee in sämtlichen Sorten, daher sprang mir diese hübsche Box natürlich sofort ins Auge. In der Box sind vier Teekollektionen (Rooibos-Gewürztee, Schwarztee-Gewürztee, Weissteemischung und Früchteteemischung) in Bio-Qualität enthalten und ich freue mich sehr, sie der Reihe nach zu probieren. Die Teekollektion hat einen Preis von knapp 6€.


Aroniat Immun Trinkampullen "Probe"

Das Nahrungsergänzungsmittel aus dem Saft der Aroniabeere mit den Immunmineralien Zink und Selen klingt auch sehr interessant. Es soll das Immunsystem unterstützen. Ich nehme sonst hin und wieder nur Nahrungsergänzungsmittel in Form von Tabletten zu mir, daher freue ich mich sehr so etwas mal in Form von Saft zu testen. Auf den Geschmack bin ich auch sehr gespannt, ich hoffe er ist natürlich und nicht all zu süß. Eine große Packung des flüssigen Nahrungsergänzungsmittels kostet knapp 13€.


Zirkulin Propolis Nasenbalsam

Über den Nasenbalsam habe ich mich wirklich gefreut! Besonders im Winter, wenn man häufiger mit einer Erkältung zu kämpfen hat und die Nase tropft, tut diese durchs ständige Nase putzen doch oft schon sehr weh. Der Balsam wandert also direkt in mein Apothekerschränkchen. Der Preis liegt hier bei knapp 4€.


Magnesium Verla 300 Apfel Granulat "Probe"

Magnesium als Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform nehme ich öfters zu mir, ich habe dabei aber vorher noch nie welche von Verla getestet. Ich freue mich daher mal eine Vergleichsmöglichkeit zu haben. Eine reguläre Packung kostet 8,60€.


Salviagalen F Madaus Mundspülung Konzentrat "Probe"

Die Verwendung einer Mundspülung gehört zu meinem morgendlichen Ritual. Auch hier interessiert mich der Vergleich zwischen einem Produkt aus der Apotheke und dem Drogeriemarkt, in dem ich sonst meine Mundspülungen kaufe. Die reguläre Größe der Mundspülung liegt preislich bei knapp 6€.


frei öl Pflegeöl

Ich wollte immer schon ein Produkt von frei öl testen, der doch relativ hohe Preis hat mich dann aber jedes Mal davon abgehalten. Natürlich war meine Freude groß, dass auch so ein tolles Produkt in der Box enthalten war und ich meinen Körper jetzt in der kälteren Jahreszeit damit einölen kann. Das Pflegeöl von frei öl kostet knapp 12€.


Kytta Wärmebalsam

Den Wärmebalsam von Kytta kenne ich tatsächlich bereits aus der Werbung. Ich werde den Balsam auf Verspannungen am Nacken, Rücken etc. auftragen und hoffe, dass sich die Verspannungen dann auch tatsächlich lösen. Der Balsam wird seinen Platz auch in meinem Schränkchen finden. Der Preis liegt hier bei knapp 10€.


Sagella pH 3,5 Waschlotion "Probe"

Die Waschlotion für den Intimbereich klingt auch sehr interessant. Der Duft ist für meinen Geschmack zwar etwas zu medizinisch, aber mal sehen wie er sich bei der Anwendung entwickelt. Eine große Waschlotion kostet knapp 6€.


LactoStop 3.300 FCC Tabletten Klickspender

Ich habe glücklicherweise keine Laktoseintoleranz, aber da eine sehr liebe Arbeitskollegin darunter leidet, werde ich diese Tabletten an sie weiter geben. Ich hoffe sie freut sich darüber. Der Klickspender, super praktisch auch für Unterwegs, kostet knapp 17€.


Multivitamin Hevert Gummidrops

Die Gummidrops versorgen den Körper mit vielen Vitaminen, die eine wichtige Rolle für das Immunsystem, die Blutbildung, die Nervenfunktionen und den Energiehaushalt spielen. Die Gummidrops habe ich direkt probiert und kann ganz klar sagen, die sind totaaaal lecker! Da muss man schon fast aufpassen, nicht mehr als die für Erwachsene empfohlenen zwei Drops pro Tag zu lutschen oder zu kauen. Das Nahrungsergänzungsmittel für jung und alt kostet knapp 12€.


Gum Original White Zahnpasta "Probe"

Zahnpasta kann man ja bekanntlich immer gebrauchen. Eine Zahnpasta, die die Zähne ohne aggressive Bleichmittel weißer machen soll, ist da natürlich um so spannender. Ich werde die Zahnpasta bei meiner nächsten Dienstreise einpacken und testen. Eine reguläre Größe der Zahnpasta kostet knapp 7€.


Marie Claire Haarkraft Tabletten

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie viele Produkte bzw. Nahrungsergänzungsmittel ich schon speziell für die Haare getestet habe. Bisher hat mich aber leider nichts so richtig überzeugen können. Ich hatte ein richtiges Lächeln im Gesicht, als ich die Packung in der Box entdeckt habe. Ich bin wirklich sehr sehr seeehr gespannt, ob die Tabletten für mehr Volumen und Elastizität der Haare sorgen. Die Packung kostet knapp 16€.


Eucerin Anti-Age Elasticity+Filler "Probe"

Von Eucerin habe ich bereits eine Hautcreme und finde sie sehr gut. Die Creme, die einer vorzeitigen Hautalterung vorbeugen soll, werde ich aber dennoch an meine Mutter weiter geben, da sie sich mit Sicherheit am meisten darüber freut. Die Creme kostet in regulärer Größe 31,45€.


Ensbona Handcreme mit Jojobaöl

Handcreme kann ich auch immer gebrauchen. Ich habe sehr viele Handtaschen und in jeder einzelnen muss sich eine Handcreme befinden. Die Handcreme von Ensbona habe ich vorher noch nie gesehen, geschweige denn benutzt. Ich bin daher gespannt, wie sie die Hände pflegen wird. Die Handcreme kostet 3€.


Aspecton Nasenspray

Nasenspray habe ich immer zu Hause! Ein Nasenspray, welches man vor der ersten Anwendung erst "zusammenschrauben" muss, hatte ich vorher aber noch nie. Das Nasenspray wird mit Sicherheit noch dieses Jahr zum Einsatz kommen und wandert bis dahin in mein Apothekerschränkchen. Das Nasenspray kostet knapp 6€.


MinOral Zahncreme "Probe"

Auch diese Zahncreme im - wie ich finde - hübschen Design und mit Zitrusgeschmack klingt interessant und wird demnächst zum Einsatz kommen. Die Zahnpasta in regulärer Größe kostet knapp 5€.


o.b. Felxi Tag + Nacht "Probe"

Die o.b.'s kaufe ich mir auch immer, daher ist diese Probepackung genau das Richtige für mich. Da die Packungen bei mir auch immer quasi von heute auf morgen leer gehen, kann ich das gut gebrauchen.


Optolind Intensivcreme, Orthomol Immun Granulat und VITA aktiv B12 Direktsticks "Probe"

Die Gesichtscreme für sehr trockene Gesichtshaut, das Granulat zur Stärkung des Immunsystems und auch den Direktstick für den Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung werde ich die nächsten Tage testen.


eurapon for you "First-Aid-Kid"

Zu guter letzt war noch ein eurapon First Aid Kid in der Box enthalten. Es enthält Pflaster, eine Pinzette und Hautpflege-Gel. Auch das kleine Give-Away finde ich sehr niedlich und praktisch, daher nehme ich es von jetzt an mit auf Kurzreisen und Ausflüge.


Die Box hat mich voll und ganz überzeugt, auch wenn für meinen Geschmack vllt. ein bisschen zu viele Nahrungsergänzungsmittel dabei waren und ich mir etwas mehr Körperpflegeprodukte gewünscht hätte, kann und werde ich mit Freuden so gut wie alles verwenden und testen.
Wenn ihr euch die Box mit mega super tollen und nützlichem Inhalt auch noch schnappen wollt, dann könnt ihr das in der 2. Verkaufsrunde am 13.09. tun. Die Box gibt es für gerade mal 9,95€ zzgl. Versandkosten zu kaufen. Preislich unschlagbar, wenn man sich die Preise für die Produkte anguckt.


Siehe auch:
eurapon for you